2011-07-landshut1.jpg

Der CBF besteht seit 1974. Was bedeutet CBF?

CBF steht für "Club Behinderter und ihrer Freunde e.V. München und Region" und ist ein gemeinnütziger Verein.

Wer ist beim CBF?

Behinderte und nichtbehinderte Mitglieder, die sich für Belange Behinderter einsetzen, sich gegenseitig unterstützen und gerne miteinander reden, lachen und Feste feiern!

Wieso wurde der CBF gegründet?

Um das Zusammenleben zwischen Behinderten und Nichtbehinderten zu üben und zu fördern - dazu bieten wir auch gemeinsame Veranstaltungen für Behinderte und Nichtbehinderte an. Um alle seine Ziele zu erreichen, ist der CBF München e.V. in vielen kommunalen, Landes- und Bundesgremien vetreten.

Möchten Sie uns kennen lernen?

Dann kommen Sie unverbindlich zu unserem Stammtisch!
Einmal im Monat treffen wir uns zu einem Stammtisch, an dem Sie zwanglos teilnehmen und unsere Mitglieder und Mitarbeiter kennen lernen können. Wir sprechen über alles, was uns interessiert.

Zu besonderen Anlässen veranstalten wir auch Clubabende. Hier wollen wir

  • Aktuelle Probleme aufzeigen und mögliche Lösungen diskutieren
  • über behindertenspezifische Neuigkeiten informieren
  • Aktionen planen
  • andere Clubs oder Gruppen, die sich mit Problemen Behinderter befassen oder auch einzelne Personen aus der Behinderten-Szene oder dem öffentlichen Leben.
  • interessante Unternehmungen oder Projekte einzelner Clubmitglieder
  • Planungen gemeinsamer Aktivitäten und gemeinsame Feiern
  • Technische Neuigkeiten zur Erleichterung des Lebens Behinderter vorstellen
  • und vieles mehr

Details zu diesen Terminen finden Sie in der aktuellen Clubpost oder im Terminkalender.