The same procedure as every year .... 
Wer hat nicht zu Silvester schon einmal den bekannten Sketch „Dinner for one“ gesehen? Darin feiert Miss Sophie zusammen mit vier bereits verstorbenen Freunden ihren 90. Geburtstag, wobei ihr Butler nicht nur Speis und Trank zu servieren, sondern auch die Rollen der verstorbenen Gäste einzunehmen und auch an deren Stelle auf die Gastgeberin anzustoßen hat. Der in vollendeter Form beginnende Abend versinkt mit zunehmendem Alkoholkonsum im Chaos, bis sich Miss Sophie in die oberen Räumlichkeiten zurückzieht: The same procedure as every year.  Hier ein paar Fotos zur Erinnerung

Ähnlich verhält es sich auch mit unserem Sommerfest, das wir jedes Jahr an einem Samstag Mitte Juli veranstalten und bei dem sich mittlerweile ein bestimmter Ablauf etabliert hat, den wir mit geringfügigen Variationen Jahr für Jahr befolgen. Und so wie für viele das jährliche Ansehen von „Dinner for one“ zum Jahreswechsel gehört, möchten wir vom CBF unser alljährliches Sommerfest nicht missen, da es nicht nur Tradition und fester Bestandteil im Jahresablauf ist, sondern unverzichtbare Gelegenheit, uns mit Ihnen/Euch auszutauschen und zu feiern.
Wie bereits in den letzten Jahren wird dies wieder im Innenhof der Johann-Fichte-Straße 12 geschehen, wo wir gegen 12 Uhr mit dem Grillen beginnen werden. Nachdem wir uns mit Steaks, Würstchen und Salaten gestärkt haben, beginnt unser musikalisches Unterhaltungsprogramm. Auch lässt uns Robert Rollinger wieder an seinen klarsichtigen Beobachtungen teilhaben.

Im Übrigen: lassen Sie sich überraschen, was wir Ihnen dieses Jahr bieten! Kaffee und Kuchen runden unsere Feier aber auch diesmal ab, die gegen 17 Uhr ausklingen wird. Selbstverständlich gibt es einen Büchertisch, auf dem man wieder nicht mehr benötigte Bücher auslegen und neuen Lesestoff mitnehmen kann.

Wie immer sind wir für Kuchen- und andere Spenden sehr dankbar. Bitte dafür im Büro melden bei Moni Kremer (089356 88 08 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Außerdem bitten wir bis spätestens 12. Juli um Anmeldung in unserem Büro, mit wie vielen Personen Sie kommen. Wir freuen uns auf Sie/Euch und bedanken uns bereits jetzt für Ihre Hilfe!

Wolfgang Vogl